Ausgewählter Beitrag

Das Eckige muss ins Runde


Heute ist es mal wieder Zeit für den TechnikBlogHop von Kerstin. Ich finde es immer wieder spannend, welche Techniken gemacht werden und wie die Umsetzung ist.

Meine Technik heißt: „Das Eckige muss ins Runde“. Dafür benötigst Du Kreise und Quadrate. Ich habe die die Kreisstanze in 2 inch und die Quadratstanze in 1 3/6 inch benutzt. Es wirkt auch in anderen Größen, entweder mit Stanzen oder Du arbeitest mit Geodreieck und Zirkel.


Das benutzte Papier ist Grundweißer Farbkarton, Designerpapier „Mustermix“ und den Spruchstempelt aus dem Stempelset „In der Natur“ von Stampin Up.

Als Erstes stanzt Du die benötigte Anzahl der Kreise. Danach wird die gleiche Anzahl Quadrate ausgestanzt. Jetzt legst du ein Quadrat auf einen Kreis: Die Seite, die man im Kreis sehen soll, liegt mit dieser Seite nach oben. Die Kreisseite, die man hinterher an den Ecken sehen soll, liegt nach unten. Ich fixiere das Quadrat immer mit einem Klecks Kleber. Dann gehst Du mit deinem Falzbein vorsichtig am Quadrat entlang, um einen leichten Knick zu erzeugen. Dann ist es für dich leichter, die Seiten hoch zu klappen.


Um dir die Wirkung dieser Dekoelemente zu zeigen, habe ich zwei Varianten erstellt:

Einmal sind die Elemente auf dem weißen Farbkarton direkt aufgeklebt.


Bei der anderen Variante habe ich mit dem Designerpapier gespielt und als Hintergrund genutzt. Hier habe ich auch zwischen den Kreis- und Quadratmotiven gewechselt. So fallen die Quadratis nicht so auf, aber kommen immer noch zur Geltung.


Jetzt schicke ich Dich zur nächsten Teilnehmerin: es ist Claudia und sie zeigt Dir die Schattentechnik.

Wenn Du Fragen hast, dann melde Dich einfach bei mir. Ich freue mich auch immer über Kommentare.

Solltest Du diese Technik nachmachen und du postet dein Werk in den sozialen Medien, dann benutzt doch bitte den #quadratis Ich kann es dann sehen und freue mich tierisch darüber.

CrazyCreative 25.04.2021, 11.00

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Silvia Buse

Hallo Sigrid,
habe durch Zufall Deine tolle Webseite gefunden und wollte die Karte " Das Eckige muss ins Runde " nach basteln.
Leider kann ich die Quadrat stanze in 1 3/6 inch nicht finden ( Internet)
die 2 " Stanze rund habe ich, auch ein paar Quadrat stanzen....nur nicht die, die Du oben beschrieben hast. Hab schon einiges versucht aber ich bekomme es so nicht hin.
Bist Du so lieb und kannst mich aus diesem Dilemma befreien?
Sage schon einmal im voraus herzlichen Dank und wünsche Dir noch einen schönen Abend.
Liebe Grüße
Silvia


vom 27.04.2021, 20.17
Antwort von CrazyCreative:

Liebe Silvia, wenn ich keine passende Quadratstanze habe, dann nehme ich das Geodreieck und messe es aus. Folgende Kombi geht auch sehr gut: Quadratstanze 1inch und Kreis 1,5 inch. Wenn Du noch weitere Fragen hast, dann melde dich bitte unter meiner Mail werkstattartig@gmx.de. Liebe Grüße, Siggi
3. von Kerstin Cornils

Liebe Siggi,
die Karte ist ein absoluter Hingucker. Die Idee dahinter gefällt mir richtig gut, da lassen sich bestimmt auch Mini-Fotos gut unterbringen.
Danke, dass du beim Technik Blog Hop wieder mit dabei warst.
Liebe Grüße
Kerstin

vom 25.04.2021, 19.28
2. von Basteltime mit Petra by Petra Kurth

Hallo Sigrid,
du hast zwei hübsche Karten mit einer besonderen Optik kreiert.
Es ist eine interessante Technik.
Herzlichen Dank fürs Zeigen.
Gruß Petra


vom 25.04.2021, 14.44
1. von Meike Völker

Hallo Siggi, wie spannend - diese Technik kannte ich noch gar nicht. Vielen Dank für diese tolle Inspiration! Genieße den sonnigen Tag, liebe Grüße Meike

vom 25.04.2021, 11.28