Ausgewählter Beitrag

Neustart

* Enthält Werbung *


Ein Neustart musste her. Wer mich schon länger kennt, weiss, das ich schon sehr lange blogge. Angefangen hat alles vor 12 Jahren mit dem Blog "Von allem etwas". Die Themen waren wirklich aus vielen Bereichen: Reisen, Kreatives, Kochen usw. Nach zwei Jahren wollte ich dann die Lebensthemen von den Kreativen trennen. Also musste ein zweiter Blog her. Das war die "Kreative Auszeit". Diesen habe ich bis letzten Monat betrieben bzw. er war bis letzten Monat online. Geschrieben hatte ich schon lange nichts mehr. Den ersten Blog hatte ich schon vor Jahren aufgegeben. Eigentlich wollte ich das Bloggen komplett an den Nagel hängen.




ABER - dann habe ich am BLOGST Barcamp 2018 in Köln teilgenommen. Ich wollte dem Thema Bloggen und meiner Motivation, es zu tun oder auch nicht, auf den Grund zu gehen. 


Das Barcamp ist eine Konferenz ohne vorheriges Programm. Die Themen werden erst an diesem Tag zusammen mit allen Teilnehmern abgesprochen und ein Zeitplan wird erstellt. Es ist eine wunderbare Mischung aus praktischen und theoretischen Themen entstanden. Die Palette reichte von "Was ist ein Bullet Journal" über "Warum einen Newsletter machen" bis zu "Ein Blick auf die andere Seite - ein Agenturmensch berichtet". Da mehrere Thmen gleichzeitig liefen, waren Entscheidungen angesagt. Alles, was ich besucht habe, war toll. Ich habe neue Impulse im DIY Bereich bekommen und super Infos zum Thema "Pinterest" und "Newsletter".




Was mich neben den ganzen Infos in den Sessions auch sehr beeindruckt hat, waren die anderen Teilnehmer. Es war so ein super Klima. Ich konnte auch einfach mal fragen, warum bloggst du eigentlich? Die Antworten haben mir gezeigt, das ich mir mit dem Thema "Bloggen" auch einen Druck gemacht habe, der gar nicht sein muss. 

Zum Abschluss noch ein paar Impressionen vom Blogst Barcamp 2018:







Nach dieser Veranstaltung war klar, ich wollte einen klaren Schnitt, da die "Kreative Auszeit" nicht mehr zu mir passte. Mittlerweile habe ich meine eigene kleine Werkstatt in Herne und so sollte der neue Blog nicht nur ein neues Aussehen, sondern auch einen neuen Namen bekommen. Hier ist er also, der neue alte Blog.

Ich wünsche VIEL Spass und freue mich über Leserreaktionen.

CrazyCreative 01.07.2018, 15.45

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden